Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie

1. Was ist die Mediathek

Die Online-Mediathek des Tanzquartier Wien wurde geschaffen, um allen Interessierten einen Überblick über möglichst viele seit Bestehen des Tanzquartier Wien (2001) im Haus gezeigten Stücke und Künstler_Innen sowie Werke von Theoretiker_Innen zu geben und zu Forschungszwecken zugänglich zu machen. Darüber hinaus steht die Online-Mediathek allen in Tanz und Performance arbeitenden Künstler_Innen und Theoretiker_Innen offen, um eigene Werke – unabhängig von einer Aufführung im Tanzquartier Wien – hochzuladen (= Open Space Austria). Das Filmmaterial kann auch in den Räumen des TQW Medienzentrums unentgeltlich eingesehen werden.

Das TQW bemüht sich um einen möglichst schonenden Umgang mit personenbezogenen Daten der Nutzer.

2. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich

Im Zuge der Nutzung unserer Webseite werden unter anderem auch personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert.

Für die Datenverarbeitung verantwortlich ist die

Tanzquartier Wien GmbH

Museumsplatz 1

1070 Wien

datenschutz(at)tqw.at

Impressum

Auftragsverarbeiter bezüglich des Matomo (ehem. „PIWIK“) Trackings (siehe Punkt 5.4.) ist das Unternehmen media experts, Jacob Baumgartner, Walchenseestr. 19, 95445 Bayreuth, Tel. +49 921 16800215, Fax +49 921 16800216, info@media-experts.de (media experts).

3. Welchem Recht unterliegen wir bezüglich Datenschutz

Das TQW unterliegt als österreichisches Unternehmen dem österreichischen Datenschutzgesetz und als EU-Unternehmen auch den jeweiligen EU-Verordnungen zum Thema Datenschutz. Ihre Daten sind daher auf Basis des geltenden EU-Rechts und Österreichischen Datenschutzrechts geschützt. Die Verarbeitung der Daten erfolgt im Normalfall ausschließlich innerhalb der EU. Sollte im Ausnahmefall eine Verarbeitung außerhalb der EU erfolgen wird dies nur entsprechend den jeweils geltenden Rechtsnormen erfolgen. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch media experts erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland, insbesondere dem Telekommunikationsgesetz, dem Telemediengesetz, dem Bundesdatenschutzgesetz und den jeweiligen EU-Verordnungen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Vorschriften.

  • Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1b DSGVO):

Die Verarbeitung personenbezogener Daten (Art 4 Nr. 2 DSGVO) erfolgt zur Durchführung unserer Verträge mit unseren Kunden sowie aller mit dem Betrieb und der erforderlichen Tätigkeiten (z.B. dem Betreiben einer Datenbank mit relevanten Daten).

  • Zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1c DSGVO):

Eine Verarbeitung personenbezogener Daten kann zum Zweck der Erfüllung unterschiedlicher gesetzlicher Verpflichtungen (z.B. Bundesabgabenordnung (BAO), dem Unternehmensgesetzbuch (UGB)) erforderlich sein. Beispiele für solche Fälle sind:

     

    • Aufbewahrung und Auskunftserteilung von Vertragsdaten gegenüber Finanzstraf- oder Abgabenbehörden.

     

    • im Rahmen Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs. 1a DSGVO):

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, erfolgt eine Verarbeitung nur gemäß den in der Zustimmungserklärung festgelegten Zwecken und im darin vereinbarten Umfang. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

  • zur Wahrung berechtigter Interessen (Art 6 Abs. 1f DSGVO):

Soweit erforderlich, kann im Rahmen von Interessenabwägungen unseres Unternehmens oder eines Dritten eine Datenverarbeitung über die eigentliche Erfüllung des Vertrags hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten erfolgen. In den folgenden Fällen erfolgt eine Datenverarbeitung bespielsweise zur Wahrung berechtigter Interessen:

     

    • zur Sammlung von Beweistaten bei Straftaten; diese dienen insbesondere dem Schutz der KundInnen und MitarbeiterInnen;

    • Maßnahmen zum Schutz von MitarbeiterInnen und KundInnen sowie unserem Eigentum;

    • Maßnahmen zur Betrugsprävention und -bekämpfung;

    • im Rahmen der Rechtsverfolgung.

     

4. Gültigkeit dieser Richtline

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dieser Datenschutzerklärung einverstanden. Auf wesentliche Änderungen dieser Datenschutzerklärung wird auf unserer Webseite für die Dauer von einem Monat hingewiesen, oder sie werden auf andere Art informiert. Durch die weitere Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit den jeweiligen Änderungen einverstanden.

Sollten Sie Fragen oder Beschwerden bezüglich dieser Datenschutzerklärung oder der Verwendung ihrer Daten haben wenden Sie sich per Mail an datenschutz(at)tqw.at

5. Mindestalter

Die Nutzung unserer Dienste ist nur Personen gestattet, die das 14. Lebensjahr vollendet haben, da erst dann eine Zustimmung zu unseren Datenschutzbestimmungen möglich und daher eine Übermittlung von Daten zulässig ist. Sollten jüngere Personen unsere Dienste trotzdem nutzen wollen, müssen deren Eltern der Datenübermittlung zustimmen, ansonsten werden wir die Daten löschen, sobald wir davon Kenntnis haben.

6. Welche Daten verarbeiten und speichern wir und zu welchem Zweck?

6.1 Zugriff auf Webseiten und Dateien unseres Internet-Angebots

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus unserem Internet-Angebot und bei jedem Abruf einer Datei werden auf unserem Web-Server automatisch Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. Im Einzelnen werden über jeden Zugriff bzw. Abruf folgende Daten gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners

  • Datum und Uhrzeit der Anfrage

  • aufgerufene Seite/Name der abgerufenen Datei

  • übertragene Datenmenge

  • Meldung, ob der Zugriff/Abruf erfolgreich war

  • Internet-Adresse, von der aus die Seite bzw. Datei abgerufen bzw. die gewünschte Funktion veranlasst wurde

  • verwendeter Web-Browser

Wir gehen soweit wie möglich nach dem Grundsatz der Datensparsamkeit vor. Das heißt, die über Sie gespeicherten Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie es aus berechtigten Interessen, oder aufgrund gesetzlicher oder vertraglicher Verpflichtungen notwendig ist, bzw. laut Ihrer Zustimmungserklärung zulässig ist.

6.2. Cookies

Bei der Nutzung unserer Website können Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zukommen lässt. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, die Nutzung der Website insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Diese Website nutzt zwei Arten von Cookies:

(a) Transiente Cookies (temporärer Einsatz), für die Registrierung:
Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Sie den Browser schließen.

(b) Persistente Cookies (zeitlich beschränkter Einsatz):
Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

6.3. Matomo (ehem. „Piwik“)

Wir verwenden Matomo (ehem. „Piwik“), ein Open-Source-Programm für Webanalytik auf unserer Website. Dabei werden allerdings die datenschutzrechtlich sensiblen Logdaten auf unserem eigenen Server gespeichert. Auch Matomo verwendet Cookies, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie haben die Möglichkeit der Web-Analyse mit Matomo zu widersprechen. Der Widerspruch wird in Form eines Opt-Out-Cookies abgelegt, so dass beispielsweise nach einem Löschen aller Cookies das Opt-Out erneut erklärt werden muss. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Matomo um das Anonymize-IP Plugin erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

6.4. Opt-Out

6.5. Online-Streaming und Registrierung

Für die Nutzung der Online-Mediathek ist an sich keine Registrierung erforderlich. Zur Nutzung aller Funktionen der Mediathek, insbesondere zur Betrachtung der nur nach individueller Freigabe durch die KünstlerInnen oder das Tanzquartier Wien zugänglichen Filmbeiträge ist die wahrheitsgemäße Eingabe von Vorname, Name, Herkunftsland, E-Mailadresse und die Anlage eines Passworts zwingend erforderlich. Die Angabe einer physischen Adresse ist optional. Die vom/von der Nutzer_in bekannt gegebenen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Ihr Name und Bezeichnung des angefragten Videos werden zur individuellen Freischaltung angefragter Beiträge an die betroffenen Künstler_innen übermittelt.

6.6. Für Uploads auf Open Space Austria gilt

Die für die Uploads notwendige Registrierung erfordert die einmalige Eingabe eines frei zu wählenden Benutzernamens, eines frei zu wählenden Passwortes sowie die Angabe von Vorname, Nachname, und einer gültigen E-Mail Adresse. Optionale zusätzliche Angaben sind aus der Eingabemaske ersichtlich. Die vom Nutzer/der Nutzerin bekannt gegebenen persönlichen Informationen werden von Tanzquartier Wien zur Freischaltung der Uploadmöglichkeit (innerhalb von 7 Werktagen) verwendet und weiters, um den/die Nutzer_In über Änderungen zu informieren. Die vom/von der Nutzer_in bekannt gegebenen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die zur Präsentation der Werke eingegebenen biographischen Informationen, Credits, Inhaltsangaben und ähnliche Daten werden beim Ansehen der hochgeladenen Beiträge öffentlich wiedergegeben. Bei Uploads sind weiters folgende Angaben für andere Nutzer stets sichtbar: der Benutzername, die Anzahl der hochgeladenen Videos sowie der Zeitpunkt des Uploads.

7. Social Media und Links allgemein

Auf den Webseiten der Online-Mediathek TQW werden keine Social Plug Ins mehr implementiert. Bei den dort sichtbaren Icons handelt es sich um einfache Links zu den Social Media Seiten des TQW.

Mit Links auf andere Webseiten verlinken wir auf fremde Inhalte und Seiten, die sich unserem Einflussbereich entziehen und daher nicht unseren Datenschutzbestimmungen unterliegen. Solche Links haben rein informativen Charakter und es liegt in Ihrer Verantwortung, ob Sie diese Seiten aufrufen.

8. Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten, sofern kein Widerspruch zu Art. 15 bzw. Art 6 Abs. 1 b-f der DSGVO bzw. dem Datenschutzgesetz (z.B.: §4 Abs. 6) besteht. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum angegeben Adresse an uns wenden.

Eventuelle Beschwerden können Sie an die Österreichische Datenschutzbehörde richten (www.dsb.gv.at).

9. Datensicherheit

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch dem Stand der Technik entsprechenden organisatorischen und technischen Maßnahmen. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation.

Ungeachtet der Bemühungen der Einhaltung eines stets angemessen hohen Standes der Sorgfaltsanforderungen kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die Sie uns über das Internet bekannt geben, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden.

Bitte beachten Sie, dass wir daher keine wie immer geartete Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von uns verursachter Fehler bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen (zB Hackangriff auf Email-Accounts).

 

 

Gefördert durch


Logo Wien Kultur