Dieses Video wurde noch nicht freigegeben. Bitte registrieren Sie sich oder melden sich an, wenn Sie eine Anfrage zur Freigabe senden möchten.

Diese Videoaufzeichnung stellt nur eine Möglichkeit der Inszenierung dar, da sie während nur einer Aufführung aufgenommen wurde und könnte an einem anderen Tag möglicherweise unterschiedlich wirken.

LUCINDA CHILDS
DANCE - Künstler_innengespräch

465 Mal gesehen
Teilen

Datum der Aufzeichnung: 30.10.2010

Ort: TQW/Halle E

Info

 

Mit DANCE ist eine der markantesten Arbeiten der amerikanischen Choreografin Lucinda Childs und zugleich ein prägendes Werk der jüngeren Tanzgeschichte im Tanzquartier Wien zu Gast. Aus der feingliedrigen, abstrakten Komposition von fließenden Bewegungssequenzen und akustischen wie räumlichen Kontrapunkten heraus, entwickelt sich eine erfindungsreiche Serie von visuellen Manipulationen und Orientierungswechseln. Die Wiederaufnahme des Stückes ist nun erstmals in Europa in der Neubesetzung der Kompanie zu sehen. Dafür wurde sowohl die Musik des Komponisten Philip Glass neu eingespielt als auch der schwarz-weiß Film des Konzept-Künstlers Sol LeWitt, der als Projektion das Bühnenbild bestimmt, komplett wieder hergestellt. Eine Einladung an das Publikum, der kongenialen Zusammenarbeit drei der renommiertesten Vertreter der amerikanischen Avantgarde bzw. des Postmodern Dance zu folgen und in ihrem Dialog von perfekter Synchronisation und dynamischer Interaktion einzutauchen.

 

Credits

 


CHOREOGRAFIE: Lucinda Childs | FILM: Sol LeWitt | MUSIK: Philip Glass | TANZ / Live: Ty Boomershine, Vincent McCloskey, Katie Dorn, Katherine Fisher, Joshua Green, Anne Lewis, Travis Magee, Sharon Milanese, Patrick O`Neill, Caitlin Scranton, Shakirah Stewart | TANZ / Film: Lucinda Childs, Graham Conley, Cynthia Hedstrom, Erin Matthiessen, Daniel McCusker, Susan Osberg, Judy Padow, Andre Peck, Megan Walker | LICHT: Beverly Emmons | KOSTÜME: A. Christina Giannini | PRODUKTIONSLEITUNG: Pomegranate Arts


PRODUKTION: Die Rekonstruktion von DANCE wurde vom Richard B. Fisher Center for Performing Arts at Bard College beauftragt. MIT UNTERSTÜTZUNG VON: The Yard, eine Kolonie für Performance-Künstler in Martha’s Vineyard, Wendy Taucher, Artistic Director. DANCE by Lucinda Childs wurde durch den “National Endowment for the Arts - American Masterpieces: Dance initiative, administered by the New England Foundation for the Arts” ermöglicht.

 

Gefördert durch


Logo Wien Kultur