Performances


Diese Videoaufzeichnung stellt nur eine Möglichkeit der Inszenierung dar, da sie während nur einer Aufführung aufgenommen wurde und könnte an einem anderen Tag möglicherweise unterschiedlich wirken.

Dieter Mersch
Zarathustra dances: songs and swansongs of dance

1661 Mal gesehen
Teilen

Datum der Aufzeichnung: 13.11.2009

Ort: TQW / Studios

Im Rahmen von: The Metaphors of Dance (Concept & Curating: Krassimira Kruschkova)

Info

 

If, since Nietzsche, dance, intoxication and play have stood for a deconstruction of the occidental discourse regime, above all for subverting the figures of explanation, then conversely contemporary dance performance relates to a deconstruction of the figures of the classical conception of dance. It concerns two interwoven movements and counter-movements, which the lecture seeks to relate to each other.


Dieter Mersch has held the chair in media studies at the University of Potsdam since 2004.

Publications include: Medientheorien zur Einführung, 2006; Performativität und Praxis (ed. with Jens Kertscher), 2003; Die Medien der Künste: Beiträge zur Theorie des Darstellens, 2003; Kunst und Medium, 2003; Ereignis und Aura. Untersuchungen zur einer Ästhetik des Performativen, 2003; Was sich zeigt. Materialität, Präsenz, Ereignis, 2002.


This lecture is part of the lecture series The Metaphors of Dance

 

Supported by


Logo Wien Kultur