Performances


Diese Videoaufzeichnung stellt nur eine Möglichkeit der Inszenierung dar, da sie während nur einer Aufführung aufgenommen wurde und könnte an einem anderen Tag möglicherweise unterschiedlich wirken.

Anne Juren / Alice Chauchat
J'aime

1726 Mal gesehen
Teilen

Datum der Aufzeichnung: 21.05.2004

Ort: TQW / Studios

Info

J'aime: Ich liebe, ich mag. Anne Juren und Alice Chauchat lieben den Tanz, sie lieben es zu tanzen, und tun es hier sehr hemmunglos. Ausgangspunkt des Stücks ist ihre demonstrativ zur Schau getragene Lust an der Bewegung, die in der Lust des Publikums an der Betrachtung der beiden Tänzerinnen gespiegelt wird. Im Zentrum von J'aime steht der 'gewöhnliche Partytanz', der im Hinblick auf seine Bewegungsqualität spielerisch untersucht wird. Die Musiktracks des Detroiter DJ's Aussault fordern die Leidenschaft und Motivation zum Tanzen heraus. Die Gesetze der 'Disco' und jene des Theaters vermischen sich und geben so einen spannenden Blick auf den zeitgenössischen Tanz frei. Die französische Choreografin und Tänzerin Anne Juren, lebt in Wien, wo sie u.a. mit der Kompanie DANS.KIAS zusammenarbeitet und erfolgreich ihre Soloarbeiten A? herausbrachte. Alice Chauchat lebt in Paris, arbeitet mit Kollegen wie Thomas Plischke oder Xavier Le Roy und verfolgt eigene choreografische Arbeiten.

Credits

Konzept, Choreographie, Tanz: Anne Juren (AT/FR) und Alice Chauchat (FR); Bühnenbild: Roland Seidel; Licht: Bruno Pocheron; Kostüme: Alexander Wolff; Musik: DJ Assault

Gefördert durch


Logo Wien Kultur