Performances


Diese Videoaufzeichnung stellt nur eine Möglichkeit der Inszenierung dar, da sie während nur einer Aufführung aufgenommen wurde und könnte an einem anderen Tag möglicherweise unterschiedlich wirken.

DOMINIK GRÜNBÜHEL, LUKE BAIO
De-Il-Lusion

1429 Mal gesehen
Teilen

Datum der Aufzeichnung: 14.03.2014

Ort: TQW / Halle G

Im Rahmen von: Première

Info

Die Arbeiten von Luke Baio und Dominik Grünbühel sind stets eine humorvolle Auseinandersetzung mit filmischen und choreografischen Techniken.  Als Teil einer Gruppe von sechs PerformerInnen und drei Musikern besiedeln sie den Bühnenraum und spielen mit Dynamiken zwischen Individualismus und Gemeinschaft, sowie mit Entscheidungsprozessen, Abgrenzungs- und Ausschlussmechanismen, die sich räumlich entfalten. Mit Live-Kamerabildern werden Perspektiven herausgegriffen, durch Klangbilder ergänzt und mit Projektoren wieder in den Raum zurückgeworfen. Luke Baio und Dominik Grünbühel laden das Publikum zu einem choreografischen Spiel mit Verwandlungen, bei dem sich Bühnen- und Filmrealitäten, Zeiten und Erzählstrukturen in ständiger Wechselbeziehung befinden und sie überraschende und fein abgestimmte Strukturen und Methoden ihrer künstlerischen und handwerklichen Arbeit offenbaren.

#Performance #Live-Musik #Live-Kamera #Verwandlung #Spiel

 

Credits

KONZEPT & PERFORMANCE: Dominik Grünbühel, Luke Baio

CHOREOGRAPHIE & PERFORMANCE: Dagmar Dachauer, Nanina Kotlowski, Raúl Maia, Patric Redl

KOMPOSITION & MUSIKALISCHE LEITUNG: Mathias Koch

BÄSSE & GITARRE: Manu Mayr

ELEKTRONIK & KLANGREGIE: Daniel Lercher

VIBRAPHON & ELEKTRONISCHE PERKUSSION: Mathias Koch

BÜHNE, LIVE-KAMERA & PROJEKTION: Luke Baio, Dominik Grünbühel

KOSTÜME: Stefan Röhrle

DRAMATURGISCHE BERATUNG: Guy Cools

PRODUKTION: Julian Vogel

KOPRODUKTION: Tanzquartier Wien

MIT UNTERSTÜTZUNG durch MA7 – Kulturabteilung der Stadt Wien und bm:ukk

 

Gefördert durch


Logo Wien Kultur