Performances

Dieses Video wurde noch nicht freigegeben. Bitte registrieren Sie sich oder melden sich an, wenn Sie eine Anfrage zur Freigabe senden möchten.

Diese Videoaufzeichnung stellt nur eine Möglichkeit der Inszenierung dar, da sie während nur einer Aufführung aufgenommen wurde und könnte an einem anderen Tag möglicherweise unterschiedlich wirken.

ALI MOINI
LIVES

1969 Mal gesehen
Teilen

Datum der Aufzeichnung: 25.09.2013

Ort: TQW / Studios

Info

Nachdem Ali Moini im Januar 2013 mit seinem Solo My Paradoxical Knives am Tanzquartier Wien zu Gast war, kommt er nun im Rahmen einer Residenz zur Vorbereitung seiner neuen Arbeit nach Wien zurück. Ausgangspunkt für LIVES, das er gemeinsam mit dem bildenden Künstler George Apostolakos erarbeitet, sind persönliche und künstlerische Entwicklungen des iranischen Choreografen: Wege zwischen Teheran und Europa, Fragen an das Fiktive von Identität, Herausforderungen und Einflüsse durch andere KünstlerInnen.

#Tanzsolo #Gesellschaft #Identitätssuche #Fiktion

 

Credits

KONZEPT, CHOREOGRAFIE: Ali Moini

DESIGN, REQUISITE: George Apostolakos

PERFORMANCE: Ali Moini & George Apostolakos

PRODUKTION: Selon l’Heure

MIT UNTERSTÜTZUNG VON Fondation d‘entreprise Hermès im Kontext des Programmes New Settings

KÜNSTLERRESIDENZ: Tanzquartier Wien, CNDC Angers


Ein gemeinsames Projekt von Tanzquartier Wien, KulturKontakt Austria, Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur

Das BMUKK stellt in Kooperation mit KKA Residence-Stipendien in Wien zur Verfügung. Die Stipendien werden im Rahmen der Artists-in-Residence-Programme vom BMUKK gefördert und von KKA beratend und organisatorisch begleitet.

 

VIDEODOKUMENTATION: Reinhard Sockel / Anselm Tröster

 

Gefördert durch


Logo Wien Kultur