Performances

Dieses Video wurde noch nicht freigegeben. Bitte registrieren Sie sich oder melden sich an, wenn Sie eine Anfrage zur Freigabe senden möchten.

Diese Videoaufzeichnung stellt nur eine Möglichkeit der Inszenierung dar, da sie während nur einer Aufführung aufgenommen wurde und könnte an einem anderen Tag möglicherweise unterschiedlich wirken.

JANEZ JANŠA
Fake it!

1647 Mal gesehen
Teilen

Datum der Aufzeichnung: 27.11.2009

Ort: TQW / Halle G

Info

 

Copyright, Open Source und Autorschaft: Wem gehört der Tanz? Und welche Rolle spielt er – zwischen Marktwert und symbolischer Ökonomie – in der gegenwärtigen Gesellschaft?

Ausgangspunkt von Fake it! sind einige zeitgenössische Tanzproduktionen, die – sei es aufgrund wirtschaftlicher, technischer oder produktionsbezogener Bedingungen oder aufgrund des persönlichen Einsatzes ihrer Urheber - nie in Slowenien zu sehen waren, und vielleicht auch niemals zu sehen sein werden. In Analogie zu Kopien, wie sie auf dem Schwarzmarkt zu finden sind, lancieren Janez Janša und die beteiligten Tänzer-ChoreografInnen auf dem Tanzmarkt Fälschungen einiger großer Meister der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts wie Pina Bausch, Trisha Brown, Tatsumi Hijikata, Steve Paxton oder William Forsythe. 

 

 

Credits

 

LEITUNG: Janez Janša

DARSTELLER / URHEBER: Leja Jurišic, Jurij Konjar, Manca Krnel, Teja Reba, Dejan Srhoj

ASSISTENZ: Samo Gosaric

LICHT: Miran Sustersic

TECHNISCHE LEITUNG: Borut Cajnko

PRODUZENTIN: Katja Stusek

PRODUKTION: Zavod Exodos; Ko-Produktion: MASKA

 

 

Gefördert durch


Logo Wien Kultur