Performances


Diese Videoaufzeichnung stellt nur eine Möglichkeit der Inszenierung dar, da sie während nur einer Aufführung aufgenommen wurde und könnte an einem anderen Tag möglicherweise unterschiedlich wirken.

PAUL WENNINGER / KABINETT AD CO.
imbue

1490 Mal gesehen
Teilen

Datum der Aufzeichnung: 04.05.2007

Ort: TQW / Studios

Info

 

Mit Wahrnehmungsprozessen und der Konstruktion von Wirklichkeit(en) setzt sich die neue, in mehreren Präsentationsformaten angelegte Produktion Imbue von Paul Wenninger auseinander. Für Imbue schafft er ein Setting, in dem der Beobachter zum Sinnstifter avanciert. Als Zeichen gesetzte, ausgestellte Objekte und Körper verdichten sich im Kopf der Zuschauer zu Situationen und Geschichten. Auf nachdrückliche Art und Weise führen Wenninger und Kabinett ad Co. vor, dass Sinneswahrnehmung stets konditionierte Selektion ist.

Credits

 

Konzept: Paul Wenninger

Tanz: Rotraud Kern, Paul Wenninger

Objekte: Daniel Zimmermann

Komposition: Armin Steiner

Licht: Markus Schwarz

Kostüme: Johanna Lakner

Produktion: DIVERS

Koproduktion: Tanzquartier Wien. Mit Unterstützung von Stadt Wien, Kulturabteilung der NÖ– Landesregierung und bm:ukk. Dank an das residency programme CCL.

PR: SKYunlimited.

Gefördert durch


Logo Wien Kultur