Performances


Diese Videoaufzeichnung stellt nur eine Möglichkeit der Inszenierung dar, da sie während nur einer Aufführung aufgenommen wurde und könnte an einem anderen Tag möglicherweise unterschiedlich wirken.

Philipp Gehmacher
Good Enough

1684 Mal gesehen
Teilen

Datum der Aufzeichnung: 04.10.2001

Ort: TQW / Halle G

Im Rahmen von:

Info

 

Der junge, in Salzburg geborene und in London ausgebildete Choreograf und Tänzer Philipp Gehmacher, der am Beginn einer internationalen Karriere steht, hat seine vormalige Lehrerin und heutige Mentorin Rosemary Butcher, eine der einflussreichsten zeitgenössischen Choreografinnen Großbritanniens, eingeladen, den Abend mit ihm zu teilen. Der erste Teil der Produktion Good Enough von Philipp Gehmacher ist ein Duo für zwei Männer, das die Kraft und die Stärke einer zwischenmenschlichen Beziehung im körperlichen Kontakt erforscht und Heteronormativität in Frage stellt. Das Stück untersucht Körperzustände, die in seiner Live Performance durch eine Akkumulation und Repetition des Bewegungsmaterials hervorgerufen werden. Als choreografisches Mittel setzt er auf eine beständige Veränderung von offensichtlich expressiver in abstrakte Bewegung, wodurch sich beim Betrachter ein Gefühl der Entfremdung und Verstörung einstellt.

Gefördert durch


Logo Wien Kultur