Performances


Diese Videoaufzeichnung stellt nur eine Möglichkeit der Inszenierung dar, da sie während nur einer Aufführung aufgenommen wurde und könnte an einem anderen Tag möglicherweise unterschiedlich wirken.

JACK HAUSER, LISA HINTERREITHNER, EVA MEYER-KELLER, MICHA PURUCKER und MARTINA RUHSAM
SCORES No 9: no/things - Künstler_innengespräch

1169 Mal gesehen
Teilen

Datum der Aufzeichnung: 28.11.2014

Ort: TQW / Studios

Im Rahmen von: SCORES No 9: no/things

Info

 

SCORES N°9 denken Choreografie erweitert - auch jenseits des Körpers, ausgedehnt zu den Dingen, den Materialen, zur Autonomie des Nichthumanen. Wie die Dinge, die uns choreografieren, zum Sprechen bringen? Mit welchem 'Organ' ihnen lauschen? Wie die Wahrnehmung neu 'organisieren'? Wie die Verantwortung für die Umgebung, die wir selbst gestalten, übernehmen?

 

Eingeladen sind KünstlerInnen und TheoretikerInnen, die in ihren Performances, Vorträgen, Lecture-Performances, Dialogen, in Workshops und Trainings die Dinge neu denken, die materielle Welt und speziell die Theatermaschinerie explizit in Bewegung setzen, die Apparatur ausstellen, die Verkörperung befragen.

Gefördert durch


Logo Wien Kultur