Performances


Diese Videoaufzeichnung stellt nur eine Möglichkeit der Inszenierung dar, da sie während nur einer Aufführung aufgenommen wurde und könnte an einem anderen Tag möglicherweise unterschiedlich wirken.

IVAYLO DITCHEV, YOSI WANUNU
Aesthetizising protest. New scenographies for revolution

1212 Mal gesehen
Teilen

Datum der Aufzeichnung: 09.12.2011

Ort: TQW / Studios

Im Rahmen von: SCORES No 4: under protest

Info

 

Lecture and dialogue

 

Ein Statement darüber, wie die neue Kommunikationsordnung die Sozialproteste verändert, wie darin die Rolle des Ästhetischen, des ›Interessanten‹ wächst und was daraus – angesichts der aktuellen Situation am Balkan, in Frankreich, in der arabischen Welt u. a. – folgt. Ivaylo Ditchev ist Professor für Kulturanthropologie an der Universität Sofia und Schriftsteller. Zu seinen Forschungsinteressen zählen politische Kulturen sowie nationale und urbane Identitäten.

Im Anschluss findet ein Gespräch zwischen Ivaylo Ditchev und dem Regisseur und Performer Yosi Wanunu statt.

Gefördert durch


Logo Wien Kultur