Performances

Dieses Video wurde noch nicht freigegeben. Bitte registrieren Sie sich oder melden sich an, wenn Sie eine Anfrage zur Freigabe senden möchten.

Diese Videoaufzeichnung stellt nur eine Möglichkeit der Inszenierung dar, da sie während nur einer Aufführung aufgenommen wurde und könnte an einem anderen Tag möglicherweise unterschiedlich wirken.

ELKE KRASNY, TONY CHAKAR
Feminist Remapping of Vienna. City Telling & "The Sky Over Beirut" (Guided City Walks)

1408 Mal gesehen
Teilen

Datum der Aufzeichnung: 08.12.2011

Ort: TQW / Studios

Im Rahmen von: SCORES No 4: under protest

Info

 

Two lectures and a dialogue

ELKE KRASNY (A)

Feminist Remapping of Vienna.
City Telling

How to use walking as a means to produce knowledge?

How to use walking as a method?
conceptually
critically
methodologically

How to combine research and strategies of re-mapping herstory?

How to link individual walks and collective formations of the politics of remembering?


Der Vortrag der Kulturtheoretikerin, Autorin und Kuratorin Elke Krasny bezieht sich auf die Spaziergänge, die Ausstellung und das Buch Stadt und Frauen. Eine andere Topographie von Wien (Women and the City. Another topography of Vienna)

 

&

 

TONY CHAKAR (LB)

"The Sky Over Beirut" (Guided City Walks)

Walking as a series of controlled falls. Walking as a means to redeem what has been lost.

Walking to allow the city to penetrate you through your skin.

Walking to transform what the body touches to extensions of itself.

Walking through other worlds, which are in this one.

Walking on this earth, under this sky. 

Tony Chakar ist Architekt und Schriftsteller, geboren in Beirut. Er präsentiert sein Projekt The Sky Over Beirut, eine Reihe architektonischer Führungen, die in zwei Arealen der Stadt Beirut – Ashrafieh und dem historischen Stadtkern – stattfinden und sich mit der Geschichte, dem Gedächtnis sowie der architektonischen und städtischen Entwicklung beider Gegenden befassen.

 

Gefördert durch


Logo Wien Kultur