Performances


Diese Videoaufzeichnung stellt nur eine Möglichkeit der Inszenierung dar, da sie während nur einer Aufführung aufgenommen wurde und könnte an einem anderen Tag möglicherweise unterschiedlich wirken.

Malcolm Manning
Perceiving Differences: Somatics, the Feldenkrais Method and Life

1545 Mal gesehen
Teilen

Datum der Aufzeichnung: 14.01.2010

Ort: TQW / Studios

Info

 

Was genau ist Somatik? Wie funktioniert die Feldenkrais-Methode®? Und was haben sie mit dem Leben und mit Kunst zu tun? Malcolm Manning setzt sich in seinem Vortrag mit diesen Fragen auseinander, wobei er von der Wahrnehmung von Differenzen ausgeht, die er als zentrales Thema wählte. In seinem typischen amüsanten und provokanten Stil präsentiert er ein Mosaik aus theoretischen Ausführungen, Anekdoten, Beispielen und Experimenten, an denen teilzunehmen die Besucher eingeladen sind, bevor er sich abschließend Fragen aus dem Publikum stellt.


“I am a somatic movement researcher, educator and performing artist. Movement is life and just about any situation can be analysed in terms of what moves, how, where, when and with what quality. I am fascinated by how people move and by how I move, both alone and in relation to others.

 

I have been based in Finland for the last eight years where I am currently a part-time senior lecturer in the dance department of the Theatre Academy of Finland (Finland's highest level dance education). I have helped to develop the one-year Dance And Somatics education in Joensuu where I teach around two months a year. I also tour Europe teaching at various venues and festivals.” [Malcolm Manning (GB/FIN)]

 

Gefördert durch


Logo Wien Kultur